Wettbewerb „Bundeshauptstadt der Biodiversität“ ausgerufen

16.06.10 15:58 Alter: 9 Jahre

Von: Peter Werner

CONTUREC unterstützt als Kooperationspartner den Wettbewerb „Bundeshauptstadt der Biodiversität“ der Deutschen Umwelthilfe.

Ausschreibungszeitraum ist vom 01. Juli bis 31. Oktober 2010.

Die Deutsche Umwelthilfe ruft im Internationalen Jahr der Biodiversität die deutschen Städte und Gemeinden auf, sich um den Titel „Bundeshauptstadt der Biodiversität“ zu bewerben. Unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen sind Kommunen aller Größenkategorien eingeladen, ihre Maßnahmen und Strategien zu präsentieren. In einem umfassenden Fragebogen können die Teilnehmer überprüfen, wo ihre Stärken und Schwächen im Schutz der Biodiversität sind. Am 06. April 2011 werden in Stuttgart die Gewinnerkommunen im Rahmen einer festlichen Auszeichnungsfeier unter der Teilnahme von zahlreichen Vertretern aus Politik, Verwaltung und Kultur besonders geehrt.

Die besten Kommunen und Projekte erhalten ein Preisgeld von insgesamt 50.000 Euro. Eine Teilnahme lohnt sich also in vieler Hinsicht. Machen Sie mit!

Nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen europäischen Ländern wird die Notwendigkeit des Schutzes der biologischen Vielfalt im Internationalen Jahr der Biodiversität verstärkt wahrgenommen. Eingebettet in das EU-Projekt „Europäische Hauptstädte der Biodiversität“ wird der Wettbewerb daher auch in Frankreich, Spanien, Ungarn und der Slowakei durchgeführt.

Nähere Informationen zum Wettbewerb: www.biodiversitaetskommune.de

Kontakt:

Deutsche Umwelthilfe e.V.
Projektteam „Bundeshauptstadt der Biodiversität“
Silke Wissel, Uwe Friedel und Robert Spreter
Fritz-Reichle-Ring 4
78315 Radolfzell

Tel.: 07732 9995-65
Fax: 07732 9995-77

oder

Institut Wohnen und Umwelt GmbH
Geschäftsstelle CONTUREC
Peter Werner

Tel. 06151 2904-39
Email: p.werner[at]iwu.de

<- Zurück zu: Newsarchiv

Seite drucken