Stadtlandschaft - vielfältige Natur und ungleiche Entwicklung

22. - 24. Sept. 2011
in Laufen und Salzburg

Veranstalter der Tagung ist die Bayerische Akademie für Naturschutz
und Landschaftspflege in Laufen (ANL)

in Kooperation mit

CONTUREC, Universität Salzburg, Lehrstuhl für Stadt undLandschaftsökologie, Technische Universität München, Lehrstuhl fürStrategie und Management der Landschaftsentwicklung

In Europa leben 80% der Menschen in Städten.Die Sicherung gesunder Lebensbedingungen und einer hohen Lebensqualität in den Städten ist daher eine entscheidende gesellschaftspolitische
Aufgabe. Eng verknüpft ist hiermit die Möglichkeit zum Erleben von Natur in der Stadt.

Im Mittelpunkt der Tagung steht die Entwicklung von Stadtnatur unter den Bedingungen der „ungleichen Entwicklung“. Wie wirken sich die demographische Entwicklung (Überalterung, Zuund
Abwanderung in Städten, Migration), zunehmende sozialräumliche Segregation, stadtstruktureller Wandel und Klimawandel auf die Natur der Stadt und ihre Aneignung durch Menschen
aus? Wie verändern sich die Biodiversität und die ökologischen Leistungen von städtischen Grünflächen und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Lebensqualität in der Stadt?
Ungleiche Entwicklung bedeutet damit auch sehr verschiedene Bedingungen für Stadtnatur in den Städten und unterschiedliche Herangehensweisen der Städte mit diesen Herausforderungen
umzugehen.

Im Rahmen der Tagung geht es zum einen um den aktuellen wissenschaftlichen Stand zur Kulturlandschaft Stadt unter den Bedingungen des Wandels. Zum anderen sollen Best-Practice-
Beispiele präsentiert werden, die einen überzeugenden Erfolg im Umgang mit Stadtnatur zeigen und richtungweisend sein können.

Zielgruppen: Fachleute von Behörden, Vertreter des ehrenamtlichen Natur- und Umweltschutzes,Umwelt-, Landschafts- und Stadtplaner, Landschaftsarchitekten, Wissenschaftler aus
den Kultur- und Sozialwissenschaften, Umwelt und Planungswissenschaften sowie Geographie

Tagungsleitung:
Prof. Dr. Jürgen Breuste, Dr. Annette Voigt, Universität Salzburg
Prof. Dr. Stephan Pauleit, Technische Universität München

Das vollständige Tagungsprogramm mit allen Beiträgen kann als download im Pdf-Format heruntergeladen werden:

www://a,l.bayern,de/veranstaltungen/veranstaltungen_detail.htm?eid=139189172.958834973


>> Link

 

print page